Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 18.08.2019, 13:53

Hallo allerseits,
bei meinem 84er Vanagon muss der Schiebetürbügel verlängert werden damit ich an der hinteren Felge vorbei komme.
Das der Bügel verlängert werden muss und der Anschlag geändert werden muss ist klar, aber muss ich den Anschlag unbedingt umschweißen oder kann man auch ein Distanzstück da einsetzen und durch die Löcher der Anschlaggummis festschrauben?
Hat das schonmal jemand gemacht?
Ich würde nur ungerne daran rumschweißen wenn es auch andere Möglichkeiten gibt.

Gruß Superbird
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Benutzeravatar
Butze
Stammposter
Beiträge: 835
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Butze » 19.08.2019, 17:03

Moin,

woher der frühere Anschlag kommt, ist der Tür egal. Der Impuls zum Einklappen muss halt her. Dazu braucht es einen Anschlag der eben dies einleitet. Probier es ggf. ohne schweißen.

Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 22.08.2019, 07:29

Hi Butze,

Genau das hab ich mir auch gedacht, ich brauche „nur“ einen Anschlag für den Schlitten und eine „Kante“ an der sich der Hebel umlegt der den Bügel sichert.
Ich habe mir dazu einen Aluminium Block bestellt 6x6x15cm.
Den Block will ich so anpassen, das ich ihn von oben (alte Schiebetürführung) in die Laufschiene legen kann und dort durch die zwei Löcher (in einem steckt das Anschlaggummi, was ja dann raus kann) verschrauben kann.
Ist natürlich momentan noch graue Theorie.
Ich werde berichten.
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Benutzeravatar
Oldesloer
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 116 ps
Motorkennbuchstabe: Ady
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Oldesloer » 22.08.2019, 12:36

Funktioniert aber warum sooo einen riesen Klotz? Gab es nix kleineres?

Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 23.08.2019, 23:51

Hallo Oldesloer,

es gab diesen Klotz auch in 10cm Länge, aber ich dachte mir ich bestelle mal 15cm dann hab ich zwei versuche falls was nicht klappt.
Als Verlängerungsmaß für den Bügel hab ich so an 6cm gedacht (ich meine das mal als relativ gängiges Maß gelesen zu haben), damit hätte ich gleich etwas Reserve falls ich auf 9“ Felgen oder breiter wechseln möchte.
Der Anschlag muss ja dann um das gleiche Maß versetzt werden.
Ich hab mich jetzt auch nur nebenbei damit beschäftigt, da ich generell erstmal ne deutsche Zulassung brauche und dafür noch etwas Service-Arbeiten machen muss.

Hast du deinen Anschlag auch mit einem Distanzstück verlegt?

Gruß Basti
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Benutzeravatar
Oldesloer
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 116 ps
Motorkennbuchstabe: Ady
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Oldesloer » 24.08.2019, 10:47

Ja und darauf einen gummipuffer weiß aber keine Länge so aus dem Kopf

Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 24.08.2019, 19:42

Sehr interessant genau sowas hab ich gemeint.
Was hast du für ein Material genommen? Ich hatte auch schon an einen Nylon-Block gedacht, fand aber Aluminium besser weil man da auch mal ein Gewinde reinschneiden kann.
Hast du Fotos davon?
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Benutzeravatar
Oldesloer
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 116 ps
Motorkennbuchstabe: Ady
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Oldesloer » 24.08.2019, 21:03

Leider keine Fotos und jetzt ist die fehler beplankung drüber geklebt habe aber auch alu genommen und denn gummipuffer mit m8 gewinde

Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 25.08.2019, 10:53

Ach so okay, ja ich werde da mal rumbasteln. :g5
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Benutzeravatar
Superbird
Mit-Leser
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon GL
Leistung: 83PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1

Re: Alten Schiebetürbügel verlängern ohne schweißen

Beitrag von Superbird » 10.10.2019, 01:15

So mein Türbügelumbau ist fertig, es ging ohne schweißen (mit Ausnahme des Türbügels selber natürlich).

Zuerst habe ich einen Gipsabdruck von der Schiene gemacht.....
B093494B-DA05-4E7C-A0F2-89675CF1389C.jpeg
FAF98B09-F891-43C8-92C3-498F442A39F1.jpeg
Danach das ganze mit einer Nadelschablone auf meinen Alublock übertragen und mit Hartmetalbestückten Holzbearbeitungsmaschienen (Oberfräse und Kreissäge) ausgearbeitet und mit einer M6 Schraube befestigt...
7630082A-2A01-41FD-B115-F628E2E69D36.jpeg
6CE6F374-0976-484E-960B-B6AF7A9872A6.jpeg
F3E0BB53-75D9-46A8-936A-4DD83EC6687F.jpeg
Anschließend wurde der Türbügel selbst verlängert und wieder eingebaut.
Jetzt konnte ich mir die Maße und Abstände für das Distanzstück direkt abgreifen....
BDACA19A-6536-4F98-88EE-CC58583D416A.jpeg
Am Distanzstück habe ich auch wieder einen Gummipuffer mit M6 Gewinde befestigt.....
2E56551A-3214-4AF7-82C3-93C2DF77A1B2.jpeg
D3C5EEA8-67B2-4DAA-ACF2-F1F57A66F0F0.jpeg
Das ganze funktionierte auf Anhieb ausgesprochen gut.
Der Vorteil ist, es ist zurückrüstbar (wofür auch immer) und ich musste nicht an der Karosserie rumflexen oder schweißen.
Das ganze wird noch etwas kosmetisch behandelt und fertig ist das ganze....
F99381B2-9B7E-4C78-8366-71CD3C0F6E75.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1984 Vanagon GL mit SSD 1.9WBX Motor 83PS (DH)
1991 Corrado JET G65 Motor 230PS (PG)
1999 Bora VR5 Motor 150PS (AGZ)

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“