Campingplatzsuche SPEZIELL

hier könnt Ihr Urlaubs- und Tourberichte reinstellen. Fotos bitte an admin@bulliforum.com schicken, ihr bekommt dann die links mitgeteilt, dadurch kann eine dauerhafte Präsenz gewährleistet werden.

Moderatoren: tce, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
vanlife
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 17.02.2016, 13:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Westfalia
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von vanlife » 19.06.2017, 01:26

Hallo,

ich suche einen Campingplatz in Deutschland der nicht aussieht wie einer. Also keine Riesenflächen mit Dauercampern, Straßen, tausend Klohäusern und tausend Attraktionen.

Einer der sowohl Wiese aber auch vor allem schön viele Stellplätze mit Bewaldung hat. Wo man unter den Bäumen steht. Zb. auch gerne mit Pinien oder anderem Nadelholz bewalded.

Gerne auch mit Anschluss an einen See. Gerne auch in hügeliger Landschaft.


So das man das Gefühl bekommt man hat einfach ein schönes Fleckchen in der Natur gefunden.

Preislich darf es gerne menschlich bleiben.


Danke für euren Output falls denn was kommen mag :)

Grüße
Slow Down. Enjoy Life.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2395
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von CBSnake » 19.06.2017, 06:18

Moin,
http://www.bad-sonnenland.de/lang/de/Ca ... z_.21.html

See
Bäume
OK Hügel nicht gerade ;-) aber auch nicht alles flach.
Und je weiter nach hinten du fährst desto weniger "Zivilisation" ist um dich rum.

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

heinz1950
Poster
Beiträge: 79
Registriert: 04.09.2016, 17:11
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: CS Komet
Leistung: 131 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von heinz1950 » 19.06.2017, 08:23

Camping Isarhorn bei Mittenwald. Durchfahren bis unten an die Isar. Von da ist es zwar ein wenig weit zum Sani-Haus und Strom gibt es da -glaube ich- auch nicht. Man hat nicht den Eindruck, auf einem CP zu sein. Es gibt versteckte Nischen im Gebüsch, und das Rauschen der Isar ist allgegenwärtig.

Wenn man näher am Sani-Haus sein will und / oder Strom braucht, findet man oben auch eigentlich immer noch ein nettes Plätzchen, Die Plätze sind da zwar nummeriert, aber streng abgegrenzte Parzellen gibt es auch da nicht.

Nachdem das Sani-Haus renoviert wurde, wurden leider auch die Preise angehoben, aber moderat, wie ich finde.

joky
Stammposter
Beiträge: 449
Registriert: 02.07.2012, 14:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Anzahl der Busse: 1

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von joky » 19.06.2017, 08:50

HIER sind einige darunter, die bieten, was du suchst:
https://outdoorkid.de/naturnahe-campingplaetze/
Gruß, Joky

Benutzeravatar
eltoto
Poster
Beiträge: 70
Registriert: 03.09.2014, 14:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: München

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von eltoto » 19.06.2017, 11:00

http://www.schnitzmuehle.com/ kann ich nur empfehlen

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
Beiträge: 370
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Mosaik
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von Bexhead » 19.06.2017, 12:15

Moin Moin!

Ich war letztes auf einem Platz der genau deinen Anforderungen entspricht:
- im Wald
- unter Nadelbäumen
- leicht hügeliges Gelände
- keine Straßen, keine Pazellen
- direkt am See

Der Platz ist vom eher alternativem Klientel bevölkert. Die Zufahrt ist ein ausgefahrener Waldweg, was nicht auf Massentourismus und 5-Sterne Camping hindeutet.

https://www.bibertours.com/natur-campingplatz-c24/

Als wir da waren (zu Christi Himmelfahrt) waren dort fast nur VW Busse und Defender.

Beste Grüße
Bild

Instagram: @gruene.kiste

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von JX_JOSCHI » 19.06.2017, 19:10

heinz1950 hat geschrieben:Camping Isarhorn bei Mittenwald. Durchfahren bis unten an die Isar.
Volle Zustimmung und auch von mir ne absolute Empfehlung. Genau auf dem Camping da unten an der Isar stehe ich aktuell nach ein paar Tagen wild stehen und Bergtouren genau das richtige. Und kein schlechter Ausgangspunkt für alles was man so im Karwendel machen kann.
Grüße, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

DOKA1987
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 14.04.2011, 11:17
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Sachsen

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von DOKA1987 » 24.06.2017, 00:08

Hi vanlife,

hier paar Tips von mir, ich habe immer nach genau solchen CP's gesucht.
Vor ein paar Jahren waren wir hier: https://www.camping-oberuckersee.de/ (Brandenburg), sehr schön ruhig dort mit wenig Wassertouristen, da keine Verbindungen zu anderen Seen. Nicht oben parken sondern in Richtung See auf einer der Terassen.
Ebenfalls ein eher ruhiges Plätzchen ist der Campingplatz auf der Halbinsel Zudar / Rügen. Wenig Dauercamper ne kleine Klause und ein flacher Sandstrand.
Ist jetzt so 4/6 Jahre her, inwieweit sich etwas verändert hat k.A.

Grüße aus Sachsen

Beifahrer
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2016, 11:33
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Campingplatzsuche SPEZIELL

Beitrag von Beifahrer » 25.06.2017, 21:57

Hallo
Spontan ist mir ein Platz eingefallen, auf dem wir letztes Jahr waren. Absolut ruhig, ein kleiner See dabei, Bäume, Schatten...alles dabei. Aber, er ist seeeeehr speziell!! Der Betreiber ist ein älterer Herr, freundlich, ein wenig schrullig würde ich sagen. Der Platz ist klein, keine Parzellierung, im Prinzip kann man sich hinstellen wo man will. Die "Waschhäuser" sind kleine Gartenlauben in denen man alles in einem Raum erledigen kann. Der Herr hat alle Dinge die jemals vergessen wurden zur Verfügung gestellt zur freien Nutzung. Also, sollte Deo, Duschgel oder ähnliches fehlen, kannst alles nutzen :lol: Sein Humor zeigt sich in überall aufgehängten Schildern mit "lustigen" Sprüchen. Wir haben glaub nur einen Teil des Platzes (vermutlich den für Touristen) gesehen, ich glaube bei den Dauercampern sieht es anders aus.
Der Platz ist wirklich sehr speziell, auch nicht gerade extrem sauber. Aber irgendwie lustig. Eben mal was anderes. Ach ja, quasi in direkter Nachbarschaft steht das stillgelegte AKW Biblis. Hier mal der Link zum Platz:
http://www.freyzeitpark.de

Bei weiteren Fragen einfach ne Mail an mich.

Grüßle

Antworten

Zurück zu „Tourbeschreibungen/Campingplatz Tips/Stellplätze für eine Nacht“