Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 11:09

Hallöchen

Mein T3 1,6TD, JX, Bj 89 hat letzten Monat TÜV bekommen, aber niemand hat die Abgaswerte gemessen. Eine Umweltplakette hat er auch nicht.
Liegt das am Bundesland ? Bin aus Sachsen-Anhalt.
Wie kann das sein?

Liebe Grüße
Schrauberbiene

Benutzeravatar
bullino
Poster
Beiträge: 102
Registriert: 10.01.2014, 01:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bullino » 28.06.2020, 11:17

Hallo Schrauberbiene,

das sollte so nicht sein.
Die AU gehört mit zur Hauptuntersuchung.
Was steht denn im Prüfbericht?
Dort sollte etwas von der AU stehen.

Kann es sein, dass der Bulli vor kurzem schon in der Werkstatt war und dort eine AU gemacht hat?
Manchmal lassen das die Prüfer gelten.

... oder der Prüfer hatte ein Herz für alte Dieselbullis.

Gruß

Holger

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 11:54

Nee, der Bulli hat eine Einzelvollabnahme erhalten.
Der Prüfer hat Höhe, Breite, Länge vermessen. Er war nur am meckern das die Sitzbank hinten wackelte und er deshalb durchgefallen würde. Da haben wir einfach einen zweisitzer draus gemacht.
Jetzt Wohnmobil als zweisitzer :-)
Papiere könnte ich dir hochladen, weiß aber nicht wie

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 11:55

Ps.: war ein junger Prüfer in Sachsen-Anhalt. Ich glaube es war sein erster T3

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 12:03

Schadstoffarm E steht in den Papieren

Benutzeravatar
bullino
Poster
Beiträge: 102
Registriert: 10.01.2014, 01:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bullino » 28.06.2020, 12:36

Was für eine Schadstoffklasse ist unerheblich.
Keine Ahnung, was da gelaufen ist.
Hast Du denn keinen Prüfbericht bekommen?
Dort müsste etwas über die Bremswirkung und die AU stehen.

Evtl. hat na noch jemand eine Idee?

Gruß

Holger

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2089
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bernd68 » 28.06.2020, 12:58

Moin,

bei mir steht seit Jahren auf dem Prüfbericht "Prüfung des Motormanagementsystems/Abgasreinigen UMA: bestanden"

Das ist bei mir schon seit Jahren und bei allen Autos gleich. Ich geh auch immer zum gleichen Prüfer. Scheinbar reicht das.
Er frägt allerdings immer ob man das Auto verkaufen möchte. Falls ja gibt es einen Ausdruck von AU.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
bullino
Poster
Beiträge: 102
Registriert: 10.01.2014, 01:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bullino » 28.06.2020, 13:07

Hallo Bernd,

den Prüfer hätte ich auch gern.
Bei meinen Autos, alles alte Diesel, wird immer eine AU unmittelbar vor der HU von der Werkstatt gemacht.
Der Prüfer steht immer daneben und übernimmt dann das Fahrzeug zur weiteren Prüfung.
Die Tübungswerte etc. druckt die Werkstatt auf einer Art Kassenzettel aus.
Im Prüfbericht stehen dann aber nur bestanden. ...oder eben nicht bestanden.

Gruß

Holger

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 14:56

Ich habe 4 Seiten bekommen, weil es eine Vollabnahme war . Paragraph 21
War die Dekra in Halle (im Osten der BRD darf nur die Dekra Vollabnahmen machen)

Mit den 4 Seiten bin ich zum Strassenverkehrsamt und hab ihn angemeldet

Bei Bernd dann auch ohne Messung?

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5187
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von puckel0114 » 28.06.2020, 15:53

Ohne AU keine Zulassung.
Also wird irgendwo auf deinen 4 Seiten was über die AU stehen.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 16:02

Unter Paragraph 47, 47c, 47d, 48 (alles eine Spalte) Abgas, Emissionen und Kraftstoffverbrauch steht: Vorschriftsmäßig
Gemessen wurde nichts!

Also hat der Prüfer das wohl vergessen?

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 16:04

Von AU ist nirgends etwas zu finden!

Benutzeravatar
bullino
Poster
Beiträge: 102
Registriert: 10.01.2014, 01:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bullino » 28.06.2020, 16:29

Dann sei froh, dass der Prüfer Deinen Bulli nicht mit der AU gequält hat.
Eine AU ist keine schöne Sache für den Bulli.

Viele meiner alten Diesel wurden danach undicht. :(

Viel Spaß noch und genieße Deinen neuen Bulli.
:-)

Gruß

Holger

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2089
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von bernd68 » 28.06.2020, 16:36

Bullibinchen hat geschrieben:
28.06.2020, 14:56
Bei Bernd dann auch ohne Messung?
Tja, was soll ich sagen 8-)

Der Prüfer schaut sich die Autos an! Meine kennt er schon seit Jahren...
Ein Auto welches nicht auf die Straße gehört bekommt auch keinen TÜV. Keine Diskussion.

Gruß Bernd

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 28.06.2020, 17:21

Ich sollte die Motorabdeckung öffnen.
Ihn hat direkt die neu aufgearbeitete ESP angestrahlt und ein nagelneuer Auspuff, - vielleicht hat ihn das schon überzeugt? :gr

Hatte mir extra eine generalüberholte ESP einbauen lassen, weil bei der alten unter Volllast viel Qualm raus kam. Die Kosten hätte ich mir sparen können, wenn ich das gewusst hätte. :oops:
Bin mal gespannt wie die Prüfung in zwei Jahren abläuft.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von BUSbahnhof » 29.06.2020, 12:28

Einfach froh sein und gut. Wenn sowas weiter breitgetreten wird, haste die Option bald nicht mehr :roll:
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von matzmann » 29.06.2020, 18:26

Da bin ich ja mal gespannt ob Du den zugelassen bekommst, eigentlich gehört zur Wiederzulassung seit neustem auch eine Hauptuntersuchung mit der zugehörigen Abgasuntersuchung. Die Strassenverkehrsämter achten da auch drauf. Bei uns hat einer sein Fahrzeug nicht zugelassen bekommen, WZ vor der Änderung ohne HU gemacht, 2 Monate auf den Termin bei der Zulassung gewartet dank Corona, erste Frage wo ist die HU.

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bullibinchen » 29.06.2020, 20:17

Hallöchen

Herbert hat seine Zulassung schon bekommen, hatte ich aber schon geschrieben .

Liebe Grüße Die
Schrauberbiene

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10660
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von TottiP » 30.06.2020, 06:31

Ich habe das mal hier her verschoben. Ein echtes Problem hast Du ja nicht... :roll:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 2144
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Alexander » 30.06.2020, 08:14

Moin,
ohne eine bestandene AU, welche ja heute UMA heißt, kann ein Fahrzeug (außer es ist sehr alt) keine HU bestehen.
Was ein Prüfer nun wie macht oder nicht macht ist scheinen manche Prüfer wohl seltsam zu handhaben.
Die Zulassungsstelle schaut nur nach einer gültigen HU.
Viele Grüße,
Alexander

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1906
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von Bus-Froind » 30.06.2020, 08:44

Bullibinchen hat geschrieben:
28.06.2020, 11:54
Nee, der Bulli hat eine Einzelvollabnahme erhalten.
Der Prüfer hat Höhe, Breite, Länge vermessen. Er war nur am meckern das die Sitzbank hinten wackelte und er deshalb durchgefallen würde. Da haben wir einfach einen zweisitzer draus gemacht.
Jetzt Wohnmobil als zweisitzer :-)
Papiere könnte ich dir hochladen, weiß aber nicht wie
Mal abseits des Abgasthemas und vielleicht "unnötig", warum macht ihr nicht die Sitzbank fest und erhaltet die Sitzplätze in den Papieren?
Ist ja nicht soo selten, dass man mal ein zwei Leute mehr mitnehmen will. Manche Menschen vermehren sich ja sogar beim Campen und brauchen überraschend Kindersitze... :-)

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von BUSbahnhof » 30.06.2020, 09:04

Warum hätte der nicht zugelassen werden sollen?
Die Au ist seid gut 10 Jahren fester Bestandteil der HU und nicht mehr einzelnd. Heißt HU bestanden mit Vermerk AU erfolgreich bestanden( ob gemacht oder nicht) gibt keinerlei Probleme bei der Zulassung.
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 12:38

BUSbahnhof hat geschrieben:
30.06.2020, 09:04
Warum hätte der nicht zugelassen werden sollen?
Die Au ist seid gut 10 Jahren fester Bestandteil der HU und nicht mehr einzelnd. Heißt HU bestanden mit Vermerk AU erfolgreich bestanden( ob gemacht oder nicht) gibt keinerlei Probleme bei der Zulassung.
Weil es eine Wiederzulassung war. Seit April/Mai reicht ein Gutachten nach 21 nicht mehr um ein Fahrzeug zuzulassen. Es ist zusätzlich noch eine HU/UMA erforderlich. Wenn ich solche Geschichten höre verstehe ich mittlerweile auch warum.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 12:42

Es sein denn es lag eine gültige PTI aus einem anderen EU Land vor.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von BUSbahnhof » 30.06.2020, 14:02

Immer noch nicht verstanden ??? Ich gebs auf .... :roll:
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 14:34

BUSbahnhof hat geschrieben:
30.06.2020, 14:02
Immer noch nicht verstanden ??? Ich gebs auf .... :roll:

Der Bus von Schrauberbiene hat eine Einzelabnahme bekommen. Vermutlich weil er aus dem Ausland importiert wurde. Jahrelang war es üblich dann eine Abnahme zur Wiederzulassung machen zu lassen (Baurat, 21er und was es da noch für Namen für gibt). Das hat der Dekra Prüfer auch gemacht. Nun wäre es eigentlich selbstverständlich gewesen das er dazu auch eine einzelne UMA/Abgasuntersuchung macht. Hat er scheinbar aber nicht, fällt auch nicht auf, da auf dem „21er“ Gutachten nichts dazu steht ob die UMA bestanden ist. Die SVA müssten eigentlich danach fragen, haben sie aber nicht, warum auch ist ja selbstverständlich das zur Abnahme eine gemacht wird.

Seit April/Mai hat sich das geändert, es ist nicht nur das 21 Gutachten vorzulegen, sondern auch eine gültige HU/UMA. Damit können solche Fälle wie bei Schrauberbiene eigentlich nicht mehr bei der Zulassung durchrutschen.

Ich vermute mal das da einfach die Kontrolle durch die Zulassungsstellen angezogen wurde seitdem der Bereich der Einzelabnahmen freigegeben wurde.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 14:37

Wie man hier ja sieht aus gutem Grund.

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1481
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Max Power » 30.06.2020, 15:27

Sie hat doch eine HU. Nur eben keinen extra Wisch zur AU. Braucht sie auch nicht, denn die ist Bestandteil der HU. :-)

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von BUSbahnhof » 30.06.2020, 16:05

Max Power hat geschrieben:
30.06.2020, 15:27
Sie hat doch eine HU. Nur eben keinen extra Wisch zur AU. Braucht sie auch nicht, denn die ist Bestandteil der HU. :-)
Danke :bet
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 17:01

Bullibinchen hat geschrieben:
28.06.2020, 14:56
Ich habe 4 Seiten bekommen, weil es eine Vollabnahme war . Paragraph 21
War die Dekra in Halle (im Osten der BRD darf nur die Dekra Vollabnahmen machen)
? Das lese ich anders.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 17:06

Max Power hat geschrieben:
30.06.2020, 15:27
Sie hat doch eine HU. Nur eben keinen extra Wisch zur AU. Braucht sie auch nicht, denn die ist Bestandteil der HU. :-)
Das steht wo?

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1481
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Max Power » 30.06.2020, 18:34

Im ersten Beitrag.
Bullibinchen hat geschrieben:
28.06.2020, 11:09
Mein T3 1,6TD, JX, Bj 89 hat letzten Monat TÜV bekommen,
Das lese ich als HU, Paragraf 21 war für mich bisher auch immer nur eine "erweiterte" HU, aber eben mit allem, was zur normalen HU gehört, natürlich auch eine Abgasuntersuchung.

Wenn man da jetzt zusätzlich noch eine HU machen muss :kp :suff

Bullibinchen
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2020, 23:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten Wohnmobil
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: Xy
Anzahl der Busse: 1

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Bullibinchen » 30.06.2020, 19:00

Hallöchen

Richtig, Herbert wurde aus dem europäischen Ausland wieder hier eingeführt.
Was eine PTi ist weiß ich nicht. Er kam aus dem sonnigen Spanien und ich glaube dort gibt es sowas wie AU überhaupt nicht.

Wenn ich jetzt die Sitzbank festmache muß ich erneut die Papiere ändern. Das ist mit Kosten und viel lauferei verbunden.
Zwei Plätze reichen erstmal und falls zusätzlich noch jemand mitfährt und es gibt eine Kontrolle, glaube ich nicht das der Polizist nach der Anzahl der Sitze guckt. Gurte sind ja vorhanden (Beckengurte).

Sooo schnell möchte ich mich nicht vermehren :lol:.
Wir haben ja jetzt ein Familienmitglied mehr (Herbert ist gemeint).

Liebe Grüße
Schrauberbiene
.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von matzmann » 30.06.2020, 19:31

OK, aus dem Beitrag heraus könnte man diesem auch Irrtum erliegen. Als Ingenieur bin ich davon ausgegangen das alles gelesen wird, und das es eine Vollabnahme war wurde von Schrauberbiene mehrfach erwähnt.

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2423
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Brauch Hilfe: JX weißer Rauch, AU nicht bestanden

Beitrag von T3TDISyncro » 30.06.2020, 20:11

Bullibinchen hat geschrieben:
28.06.2020, 14:56

War die Dekra in Halle (im Osten der BRD darf nur die Dekra Vollabnahmen machen
Die Zeiten sind aber schon ca zwei Jahre vorbei. Das dürfen mittlerweile auch die Mitbewerber. Sofern sie antürlich die entsprechenden Schulungen gemacht haben. :-bla
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1481
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zulassung ohne Abgasuntersuchung?

Beitrag von Max Power » 30.06.2020, 20:13

Matzmann, Du hast da mehr Einblick und nach nochmaligem Durchlesen verstehe ich, Danke.

Klingt nach Geldschneiderei, hoffentlich brauche ich keine 21er Abnahme mehr. :-) Für binchen aber wohl günstig gelaufen.

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“